V

A

E


Flüge arabische Halbinsel
Flüge nach Abu Dhabi
Flüge nach Dubai
Flüge Muscat Oman
Flüge Bahrain
Linienflüge Emirate
Reisen arabische Halbinsel
Pauschalreisen Emirate
Last Minute Reisen Emirate
Hotels Emirate ohne Flug
Angebote in die einzelnen Emirate
Emirat Bahrain
Flüge + Mehr und Meer
Inpressum Online Reiseführer Singapur

Über 45.000
Ferienhäuser mit Hund / Haustier
in Deutschland und weiteren
27 Ländern

hund 05

 

Die Vereinigten Arabischen Emirate

Reisen + Flüge + Hotels + Urlaubsinfos
Abu Dhabi, Ajman, Dubai, Fujairah, Sharjah,
Ras Al Khaimah & Umm Al Qaiwain + Bahrain - Katar - Oman

duenen emirate 001 abu dhabi 002 emirate oman 001

Reise - Hotline      09197 / 6282 979 820

Anrufe zum Ortstarif:     Mo - Fr:  8.00-20.00 Uhr    -    Sa:  9.00-19.00 Uhr   -    So + Feiertage:  12.00-19.00 Uhr

 

 

Arabische Emirate - Währung - Geld - Preise

 

Central_Bank_of_the_United_Arab_Emirates_a

Haupteingang zur Zentralbank der Vereinigten Arabischen Emirate in Abu Dhabi - Urheber: von Achilver [GFDL (http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html) oder CC-BY-SA-3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], via Wikimedia Commons  -  Seiten URL

Währung

Die offizielle Währung der Emirate ist der VAE Dirham. 1 Dirham unterteilt sich in 100 Flls. Das Währungskürzel für den Dirham ist DH bzw. AED. Seit den 80er Jahren ist die Währung mit einem festen Wechselkurs von 3,6725 an den Dollar gekoppelt. Da aber heute die Bedeutung des Euro in den Emiraten weit über dem Dollar liegt besteht die Überlegung diese Koppelung demnächst aufzuheben.
Denn: Je besser der Kurs des Euro gegenüber dem zur Zeit schwachen Dollar desto mehr Dirham erhalten Sie.

Im Umlauf befindliche Geldmünzen: 1 Dirham, 5 - 10 - 25 - 50 Fils    -    Da heute immer auf die nächsten 25 Fils auf- oder abgerundet wird werden 5 und 10 Fils Münzen nicht mehr angenommen und sind auch kaum noch zu finden.

Im Umlauf befindliche Banknoten: 5 - 10 - 20 - 50 - 100 - 200 - 500 - 1000 Dirham. Die Vorderseite der Geldscheine ist in Arabisch, die Rückseite auf Englisch.

 

ein dirham vae a ein dirham vae b

1 Dirham Münze - Vereinigte Arabische Emirate

Geldwechsel

Wer Bargeld tauschen möchte kann das ohne Probleme bei privaten Wechselstuben / Geldwechslern ( money exchange )  tun die in der Regel günstigere Kurse anbieten als Banken oder das Hotel. Man findet diese Geldwechsler in Shopping Centern, im Bazar und an den Flughäfen. Die Mitnahme von Bargeld ist völlig unproblematisch da es keine Beschränkungen irgendeiner Art gibt und die Vereinigten Emirate auch ein sehr sicheres Reiseland sind ( d.h aber nicht, dass man sein Geld völlig sorglos herumträgt, Taschendiebstähle m Gedränge kommen auch in den Emiraten vor )

5 dirham vae a

5 Dirham Banknote mit Arabischer Vorder- und Englischer Rückseite -
Vereinigte Arabische Emirate

5 dirham vae b

EC Karte   - Kreditkarte

Geldautomaten in Shopping Centern, bei Banken oder am Flughafen sind natürlich auch in den Emiraten eine Selbstverständlichkeit. Sie erhalten dort problemlos mit der EC oder Kreditkarte Dirhams zum aktuellen Tageskurs abzüglich der jeweils fälligen Bankgebühren.

Die gängigen Kreditkarten wie z.B. Visa- und MasterCard werden fast überall akzeptiert und sind gerade bei der Bezahlung von Mietwagen oder als Garantie Hinterlegung heute unentbehrlich.

WICHTIG:
In den Hotels der Emirate wird beim  Check In erwartet, dass der Gast eine Kreditkarte besitzt und diese für die Begleichung aller Nebenkosten und als Garantie hinterlegt. Sind Sie daher “ ohne” unterwegs wird eine teilweise recht hohe Barkaution verlangt. Beim Check - Out bekommen Sie das natürlich zurück, ausser Sie habe etwas konsumiert, dies wird dann direkt davon abgezogen.

Ca. Wechselkurse  im März 2016

1,00 Euro

= 4,14 AED

1,00 CHF

= 3,79 AED

1,00 USD

= 3,67 AED

1,00 GBP

= 5,31 AED

Preise

Günstige Pauschalreisen täuschen oft darüber hinweg dass die Emirate kein billiges Reiseland sind. Für ein gutes Abendessen in einem 4 - oder gar 5 - Sterne Hotel werden Sie mit Getränken ebenso Ihr Geld los wie überall auf der Welt. Ist es dagegen der arabische Imbiss im Souk oder eines der vielen Food Courts bezahlen Sie oft weniger als bei uns in Europa denn auch in den Emiraten gibt es viele Leute die nicht die Taschen voller Geld haben. Und natürlich sind auch die typischen Fastfood Ketten vertreten, Preise sind etwa wie bei uns.

Früher als Shopping Paradies bekannt sind z.B. die Preise für Elektronik, Kosmetika oder Markenmode deutlich gestiegen und liegen sogar teilweise über unserem Niveau, lohnt also kaum. Taxifahren ist etwas billiger und für Raucher sind die Emirate das wahre Paradies, aber das sollte nun kein Grund für eine Reise in diese Region sein. Mietwagen + Spritpreise sind kaum der Rede wert, ein Bier im Hotels kostet teilweise mehr als einmal auftanken.

 


 

 

V

A

E


Inpressum Online Reiseführer Singapur